Kai Diekmann v. Bild Peinlichster Chefredakteur des Jahrzehnts, gekürt von Waldemar Prinz zu Schaumburg-Lippe-Nachod, Mitglied der Britischen Thronfolge

Kai Diekmann v. Bild Peinlichster Chefredakteur des Jahrzehnts, gekürt von Waldemar Prinz zu Schaumburg-Lippe-Nachod, Mitglied der Britischen Thronfolge

Herr Chefredakteur Sie haben sich diese Auszeichnung wirklich redlich verdient und ich hoffe Sie können die Auszeichnung im Kreis Ihrer Lieben ordentlich feiern.

Aus offenbarer Gefälligkeit für einen eifersüchtigen Verwandten geben Sie Ihren Redakteuren „grünes Licht “ für die öffentliche Beleidigung von mir, als Fürst zu Schaumburg-Lippe-Nachod und unserem Sohn Erbprinz Dr. Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe.

Ihre Redakteure brauchen aus mangelnden Mut nicht einmal zeichnen.

Sie missbrauchen offenbar Ihre Macht und schämen sich nicht einmal für die schäbige Berichterstattung seit über 5 Jahren.

Sie erlauben das in Ihrer Zeitung Menschen wie meine Gattin die „ehemalige freie Landtagsabgeordnete, Tierärztin, Juristin  “ aus Gefälligkeit für Ihre Rufmordkampagne als Unmensch hingestellt wird.

Nicht die 25 Adeligen sind zum Fremdschämen, nein SIE sind es.
Ihre Redakteure können ja nicht einmal den Namen unseres Sohnes richtig schreiben „Dr. Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe“. 

Helfen Sie eigentlich auch offenbar gestalkten Familienmitgliedern, oder nur offenbar feige aus dem Hinterhalt agierenden Personen?

Beste Grüße mit der Bitte um Veröffentlichung in der BILD-Zeitung wenn Sie den Mut dazu haben!

Waldemar Prinz zu Schaumburg-Lippe-Nachod,
Fürst zu Schaumburg-Lippe-Nachod

https://schaumburglippenews.wordpress.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s