Fürstliche Familie zu Schaumburg-Lippe-Nachod glücklich vereint

Ihre HoheIt Prinzessin Eleonore Christine war extra eingeflogen um mit Haus-Chef, Seine Hoheit Fürst Waldemar, First-Lady Dr. Antonia Prinzessin zu Schaumburg-Lippe-Nachod und Seiner Hoheit Erbprinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe-Nachod Weihnachten und Geburtstag zu feiern. Erst hat die junge Generation Prinzessin Eleonore Christine und ihr Bruder Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe in den In-Locations und Clubs in deren Geburtstag am 22. und 23. Dezember gefeiert. Dann am Geburtstag selbst ging es elegant und royal weiter, auch die Freundin des Erbprinzen war extra angereist. Beim Weihnachtsfest hat das Familienoberhaupt der royalen Schaumburg-Lippe’s (Nachoder Linie die dem dänischen Königshaus abstammt) Seine Hoheit Waldemar Prinz zu Schaumburg-Lippe, Fürst zu Schaumburg-Lippe-Nachod, seine Kinder Ihre Hoheit die Prinzessin Eleonore Christine und Seine Hoheit den Erbprinzen Mario-Max für ihren Fleiss in seiner Weihnachtstischrede gelobt, da beide erfolgreiche Akademiker sind. Die First Lady, Ihre Hoheit Dr. Antonia Prinzessin zu Schaumburg-Lippe-Nachod hat ein wundervolles mehrgängiges Menü kredenzt und am Abschluss des Festessens und der Bescherung hat die Fürstin sogar noch die schönsten traditionellen Weihnachtslieder vorgetragen. Sie ist erfolgreiche Sängerin bei Opern-Professor Janusz Niziolek. Ehrengäste waren dieses Jahr zur fürstlichen Weihnachtsfeier sogar ein Red Bull (die Dosen c. Dieter Mateschitz) Ice-Hockey Star aus Kanada und eine Britische Medien Linguistin. Auf dem Foto sind von links nach rechts Ihre Hoheit Prinzessin Eleonore Christine, Seine Hoheit Fürst Waldemar, Ihre Hoheit Dr. Prinzessin Antonia und Seine Hoheit Mag. Dr. Erbprinz Mario-Max, MAS, LL.M zu Schaumburg-Lippe-Nachod zu sehen. Die Fürstenfamilie hat einen prunkvollen Christbaum mit kostbarem dänisch-königlichem Christbaumschmuck geschmückt (die Mutter des Fürsten ist I.K.H. Prinzessin Feodora von Dänemark) vor der Präsent-Gardine von Unternehmerlegende Heinrich Heini Baron von Thyssen-Bornemisza – übergeben einst an Ihre Hoheit Fürstin und Prinzessin Helga-Lee zu Schaumburg-Lippe-Nachod als Geschenk.

20121225-021113.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s